Die nächsten Themen

Tipps für einen gesunden Rücken, die neuesten Gleitsichtbrillen, der große Pulsuhren-Vergleich und viel, viel mehr...

Die beliebtesten Beiträge

Gehörschutz im Sommer

Anja

Die heiße Jahreszeit bringt Sonnenschein und lockt uns verstärkt ins Freie zu diversen Outdoor-Aktivitäten. Gleichzeitig sind wir dadurch einem stärkeren Geräuschpegel ausgesetzt. Das ist nicht immer zum Besten für unser Gehör. Passender Gehörschutz ist daher sinnvoll: für unbeschwerten Sommergenuss, ruhiges Durchschlafen und ungetrübten Spaß für kleine wie große Wasserratten.

Das jahrelange Hören lauter Musik bei Konzerten und Open-Air-Veranstaltungen, über Handy, MP3-Player und auch beim Autofahren ist bekanntermaßen ein Risiko, das von den meisten unterschätzt wird. Selbst Windgeräusche beim Motorrad- oder Cabriofahren verursachen eine verstärkte Lärmbelastung. Hartlauer weist als Akustikprofi immer wieder auf die Konsequenzen dieser unterschiedlichen Belastungen hin und führt deshalb stets die neuesten Mittel zum perfekten Gehörschutz.

Richtiger Gehörschutz für die Freizeit

Sicher im SommerOft wird der Lärm, der uns umgibt, schwer unterschätzt – auch bei Freizeitaktivitäten. Schall ab 130 Dezibel ist für den Menschen unangenehm laut, wir halten uns automatisch die Ohren zu. Allerdings können schon ab 85 Dezibel bei langanhaltender Dauereinwirkung Hörschäden entstehen. Sommerliche Poolpartys sollten also nicht nur dem Nachbar zuliebe bei der musikalischen Lautstärke im Rahmen bleiben, wobei es natürlich schon ein wenig lauter als Vogelgezwitscher aus der Nachbarschaft mit rund 50 Dezibel sein darf.

Aber auch die Gartenarbeit geht nicht leise vonstatten. Die traditionelle Mittagsruhe ist nicht umsonst weithin beliebt. Der Rasenmäher beispielsweise ist mit mindestens 70 Dezibel unterwegs, eine Motorsäge kann es sogar auf 110 Dezibel bringen. Die elektrische Heckenschere liegt irgendwo dazwischen. Besonders geeignet für private Tätigkeiten, wie z.B. das Heimwerken oder Arbeiten im Garten, sind daher Standard-Gehörschutz oder auch maßgefertigte Lärmschutzotoplastiken.

Damit Ihr Gehör nicht „baden geht“

Außer dem Lärm können aber auch häufige Alltagserkrankungen wie Gehörgangsinfektionen, Mittelohrentzündungen bis hin zu Trommelfellperforationen das Gehör beeinträchtigen. Das ist nicht nur kurzfristig unangenehm und extrem schmerzhaft, sondern kann auch „Narben“ hinterlassen und das Hörvermögen auf Dauer beeinträchtigen. Gerade beim Baden und Schnorcheln im Sommer und speziell bei windigem Wetter ist das Infektions- und Entzündungsrisiko in Schwimmbädern, Thermen und Hotelanlagen nicht zu unterschätzen. Zum Schutz vor eindringendem Wasser und Bakterien ist Standard- oder maßgefertigter Wasserohrschutz empfehlenswert.

Schlaf gut – mit dem richtigen Gehörschutz

Unsere Ohren sind ständig in Empfangsbereitschaft, selbst wenn wir uns ausruhen oder schlafen. Die Reizwahrnehmung von Schallsignalen zum Gehirn wird in diesen Situationen zwar gemindert, aber unser Gehör und unser Körper haben diese Belastung trotzdem zu verarbeiten. Schlechter Schlaf und damit verbundene verringerte Leistungsfähigkeit, Nervosität und Gereiztheit sowie andere Nebenwirkungen bis hin zu Herzrhythmusstörungen können die Folge von Lärmbelästigung in Ruhephasen sein. Gerade im Urlaubstrubel – im Flugzeug, an Stränden, auf abendlichen Flaniermeilen oder wenn das Hotelzimmer doch nicht so idyllisch-ruhig liegt wie vermutet – können Standard- oder maßgefertigter Schlafschutz einfach und unkompliziert Abhilfe schaffen.

Mit dem richtigen Gehörschutz steht einem erholsamen Urlaub also absolut nichts mehr im Wege. Hier finden Sie einige Produkte, die auf Reisen oder auch in den eigenen vier Wänden sowie im Garten nützlich sein können:

Sleep Soft

Angenehme Nachtruhe ist ein Garant für erholsamen Schlaf und die ideale Regeneration des Körpers. Standard-Schlafschutz ist ein einfaches und wirksames Mittel für ein ausgeruhtes Aufwachen am Morgen.

Maßgefertigte Ohrschutzsysteme für jeden Fall

Egal ob im Schlaf, in der Freizeit beim Handwerken oder bei der Gartenarbeit – ein gewisser Schallpegel begleitet uns ständig. Mit perfektem Sitz, lärmdämmender Wirkung, hautfreundlichem Material, leichten Reinigungsmöglichkeiten und praktischen Aufbewahrungsmöglichkeiten ist maßgefertigter Gehörschutz ein guter Begleiter.

Auf zum Halali mit dem richtigen Gehörschutz

Auch Hobby- und Profijäger sollten Hörschäden aktiv vorbeugen. Denn das dauerhafte Knallen von Gewehren kann das Gehör nachhaltig beeinträchtigen. Am besten sind die Ohren mit individuell angepassten Modellen geschützt.

Übrigens: Mit Löwencard-Punkten sind Gehörschutzprodukte bei Hartlauer vergünstigt. Wir beraten Sie gerne ausführlich und kostenlos österreichweit. Hier finden Sie Ihr nächstgelegenes Hörstudio.

 

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht unter HÖREN

0 Kommentare